Seite auswählen

Wer bei Google und seinen Kunden punkten will, muss hochwertige Inhalte auf seiner Website zur Verfügung stellen – doch bringen der informativste Ratgeber und die spannendste Infografik nur wenig, wenn sie der falschen Zielgruppe dargeboten werden. Buyer Personas helfen, den richtigen Kunden zur richtigen Zeit relevanten Content zu präsentieren.

Für wen schreiben Sie?

Mithilfe von Buyer Personas werden detaillierte Profile der idealen Konsumenten angelegt – die wichtigsten Eigenschaften stellen dann genau denjenigen Kunden dar, für den Sie Ihre Inhalte erstellen. Folgende Merkmale sollten Buyer Personas enthalten:

• Name und Alter
• Beziehungsstatus und Kinderanzahl
• Beruf und Position
• Jährliches Einkommen

Um den Kunden in den verschiedenen Phasen eines Kaufzyklus mit dem richtigen Content zu versorgen, muss auch das Online-Verhalten analysiert werden:

• Probleme und Bedürfnisse des Kunden
• Beliebte Online-Kanäle (Blogs, Facebook, Google)
• Gesuchte Informationen

Die meisten dieser Daten lassen sich anhand von Analysetools (beispielsweise Google Analytics) überprüfen und zusammenfassen. Ist auch dieser Schritt getan, haben Sie ein komplettes Profil für Ihren idealen Kunden erstellt und wissen, auf welchem Kanal welcher Inhalt am besten ankommt.

Die richtigen Worte finden

Mit Erstellung der Buyer Personas ist es allerdings nicht getan: Haben Sie den optimalen Konsumenten bis ins kleinste Detail analysiert, müssen Sie anschließend hochwertigen Inhalt erstellen, der genau die richtige Zielgruppe anspricht. Am wichtigsten ist, die Zielgruppe mehrmals im Text zu benennen und die wesentlichen Keywords sinnvoll einfließen zu lassen. Denken Sie außerdem daran, dass Leser nur erreicht werden, wenn die Überschrift Neugier auf mehr macht – seien Sie also kreativ und bringen Sie das Thema auf den Punkt!

 

Über die Autorin:

Juliane Wendt ist Redakteurin bei der Textagentur contentsquare und befasst sich am liebsten mit Themen rund um Zielgruppen-Identifikation und Umsetzung in verschiedenen Textformaten.