Social Media Monitoring - capinio - Social Media Agentur aus Köln

Wieder ist eine Woche vergangen, in der wir aufmerksam für Euch nach den Neuigkeiten der Social Media Welt gesucht haben. Welche News ihr nicht verpassen dürft, haben wir zusammengefasst und wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

Instagram testet In-App-Shopping: Nahezu jeder User und jede Userin folgt Unternehmen auf Instagram, deren Produkte sie toll finden und in Betracht ziehen würden, diese zu erwerben. Und da die steigende Qualität des Contents die Produkte immer begehrenswerter erscheinen lassen, testet Instagram nun mit ausgewählten Unternehmen ausschließlich in den USA, ob die User*innen beworbene Produkte direkt in der App ordern. Wie diese Funktion mit dem Namen „Checkout“ aussehen könnte und wie sie funktioniert, erfahrt ihr hier.

Instagram Stories soll übersichtlicher werden: Stories haben sich auf Instagram mittlerweile etabliert und haben stellenweise den Posts im eigenen Feed den Rang abgelaufen. Aus diesem Grund optimieren die Entwickler die Funktion immer weiter und bieten den User*innen mittlerweile Features wie Boomerangs, Superzoom, Rewind, und so weiter. Nachdem das Angebot an Funktionen aufgestockt wurde, soll nun ein neues User Interface für mehr Übersichtlichkeit sorgen und die unterschiedlichen Optionen hervorheben. Wie dies aussehen könnte, lest und seht ihr hier.

Facebooks Messenger bekommt Funktion von WhatsApp: Auch wenn die beiden Apps Konkurrenten sind, ist es nicht das erste Mal, dass WhatsApp dem Facebook Messenger eine seiner Funktionen spendiert. Schließlich gehören beide zum selben Mutterkonzern Facebook. Seit Längerem ist es möglich, in Gruppenchats über WhatsApp, einzelnen Nachrichten zu antworten. Dies macht Diskussionen übersichtlicher, wenn die User*innen diese denn verwenden. Dies wird auch im Facebook Messenger hoffentlich für Ordnung sorgen. Welche weitern Infos es zu Thema Messaging gibt, könnt ihr hier erfahren.

WhatsApp öffnet künftig Links direkt im Messenger: Normalerweise öffnen sich Links, die über WhatsApp versendet werden, im Standardbrowser des jeweiligen Smartphones. Mit dem anstehenden Update sollen sich diese in einem In-App-Browser öffnen, der für mehr Sicherheit sorgen soll. Für mehr Infos, klickt einfach hier.

Tipps zum perfekten Facebook-Titelbild: Neben dem Profilbild ist das Titelbild die einzige Fläche auf Facebook, in der man sich den flüchtigen Augen der User*innen präsentieren kann, um ihr Interesse zu wecken. Daher sollte das Bild gut und mit Bedacht gewählt werden. Worauf ihr dabei achten solltet, erfahrt ihr hier.

________________________________________________________________________________

Noch Fragen? Wenn ihr Beratung braucht, ruft uns gerne an. Hier findet ihr unsere Telefonnummer. Außerdem findet ihr neben unseren Social Media News auch weitere interessante Beiträge auf unserem Blog. Und vergesst nicht bei Instagram vorbeizuschauen. 😉