Social Media Monitoring - capinio - Social Media Agentur aus Köln

In der Social Media Welt hat sich viel getan – wir haben alles auf einen Blick für euch zusammengefasst! 🙂

Pinterest bringt neues Influencer Marketing Programm auf den Markt: Ziel dieses Programmes ist es, Marken den Zugang zu Kooperationen mit Influencern zu erleichtern und den Erfolg der Zusammenarbeit einfacher zu messen. Dazu hat sich Pinterest verstärkt mit Content-Erstellern, Influencern und Marken beschäftigt, um diese einander näher zu bringen. Alle weiteren Infos zu dem Thema findet ihr in diesem Artikel. 

Twitter ermöglicht wieder die chronologische Tweet-Anzeige: Twitter will als erstes Netzwerk seinen Nutzern wieder selbst überlassen, in welcher Reihenfolge ihnen die Tweets angezeigt werden. Seit 2016 erfolgte die Anzeige der Beiträge nämlich lediglich algorithmus-bestimmt, wogegen die User heftig protestiert hatten. Noch arbeitet das Mikroblog an einem entsprechenden Feature, welches diese Funktion ermöglichen soll. Schon bald soll es soweit sein! Bis dahin könnt ihr alle Details hier nachlesen.

Instagram bietet bald 2 neue Shopping-Funktionen: Eine neue Funktion ist „Shopping in Stories“. Das bedeutet, dass Produkte mithilfe von einem Produktsticker pro Story beworben werden können, worüber die Nutzer zu der entsprechenden Produktseite gelangen. Im „Entdecken“-Bereich soll es zudem bald die Kategorie „Shopping“ geben, die individuell auf die User zugeschnitten ist. Ihr wollt weitere Infos und Fotos zu den Funktionen? Klickt hier oder auch hier

Instagram wird transparenter: Das heißt für User, dass in Zukunft folgende Infos einsehbar sein werden: Seit wann gibt es den Account? Aus welchem Land wird der Account betrieben? Welche Anzeigen sind mit diesem Account verbunden? Welche anderen Nutzernamen hatte der Account seit September 2017? Andere Accounts mit ähnlicher Followerstruktur? Im Artikel von Allfacebook.de könnt ihr alles Weitere nachlesen. 

Beitritt zu Facebook-Gruppen bald auch für Seiten möglich: Zurzeit testet Facebook mithilfe ausgewählter Seiten die Funktion des Gruppenbeitritts für Seiten. Damit können sie kommentieren, liken und mitlesen und somit wertvolle Informationen für ihr Unternehmen gewinnen. Gruppen können dabei selber auswählen, ob Seiten den Gruppenbeitritt anfragen dürfen oder nicht. Wenn ihr mehr zu dem Thema lesen wollt, dann folgt dem Link

Offizielle Facebook Nutzerzahlen für Deutschland: Allfacebook.de hat den Stand der offiziellen Facebook Nutzerzahlen aktualisiert und auf ihrer Webseite in folgendem Beitrag veröffentlicht. Schaut unbedingt rein!


Noch Fragen? Wenn ihr Beratung braucht, ruft uns gerne an. Hier findet ihr unsere Telefonnummer. Außerdem findet ihr neben unseren Social Media News auch weitere interessante Beiträge auf unserem Blog – wie auch dieser etwas provokante Beitrag zur Social Media Angst. 😉