Social Media Monitoring - capinio - Social Media Agentur aus Köln

Es hat sich mal wieder einiges getan in der Social-Media-Welt. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst! 🙂

Google Plus wird nach Datenpanne geschlossen: Das Leben ist oft ungerecht – das wissen vor allem Geschwisterkinder. Die älteren Geschwister sind größer, stärker und laut National Bureau of Economics Research auch erfolgreicher. Ein Phänomen, das sich auch in der Social Media Welt abzeichnet. Sieben Jahre nach Gründung der Plattform ist in dieser Woche bekannt geworden, dass Google-Plus – der jüngere Bruder von Facebook – im nächsten Jahr für den privaten Gebrauch eingestellt wird.
Grund dafür ist, neben der eher mäßigen Nutzerzahlen, ein in dieser Woche bekanntgewordenes Datenleck, wodurch private Informationen, wie Alter, Geschlecht und Beruf, von rund einer halben Millionen Konten von Unbefugten abgegriffen wurden. Mehr Infos zu dem Thema findet ihr hier.

Facebook führt 3D-Fotos ein: Im Kino längst Alltag – in den sozialen Medien eine absolute Neuheit: Facebook führt eine neue Funktion ein, die es den Nutzern ermöglicht Fotos dreidimensional darzustellen. Die „3D Photos Funktion“ verwandelt normale Fotos in eine Art Wackelbilder, die beim Scrollen durch den Newsfeed vertikal dargestellt werden. In den kommenden Wochen soll die Funktion für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Mehr dazu hier

Twitter entfernt ‚Moments‘ auf iOS und Android: „Moments“ gestattet es Twitter-Nutzern eigene und fremde Tweets zusammenstellen. Wer die Funktion nutzen will, sollte sich beeilen, denn Twitter gab in dieser Woche – natürlich per Tweet – bekannt, dass die Funktion auf mobilen Endgeräten wieder abgeschafft wird. Grund dafür soll die zu geringe Nutzung sein. Auf dem PC wird die Funktion aber weiterhin zur Verfügung stehen. Genaueres dazu findet ihr hier.

Pinterest erhält Empfehlungsfunktion:  Was bei Facebook, Instagram & Co. zum Standardrepertoire gehört, ist seit Neuestem auch bei Pinterest verfügbar. Mithilfe der Funktion ‚Weitere Ideen‘ schlägt die Plattform Nutzern Inhalte vor, die auf den eigenen Interessen basieren. Die Funktion ist ab sofort auf Android und iOs verfügbar. Alles rund um die neue Funktion findet ihr hier.


Noch Fragen? Wenn ihr Beratung braucht, ruft uns gerne an. Hier findet ihr unsere Telefonnummer. Außerdem findet ihr neben unseren Social Media News auch weitere interessante Beiträge auf unserem Blog – wie auch dieser etwas provokante Beitrag zur Social Media Angst. 😉