Social Media Monitoring - capinio - Social Media Agentur aus Köln

Welcome back! Ihr braucht mal wieder einen Überblick, was sich bei Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und Co. in der letzten Woche getan hat? Zum Glück haben wir hier die aktuellsten Social Media News. 😉

Das Rekord Ei ist zerbrochen: Das Ei, welches sogar Kylie Jenners meist geliktes Bild schlug – und zwar mit unglaublichen 52,4 Millionen Herzen – und damit zum beliebtesten Instagram-Post aller Zeiten wurde, ist vor einigen Tagen zerbrochen. Nachdem die ersten Risse zu erkennen waren, rätselten viele, was wohl dahinter stecken mag. Anders als von vielen Ei-Followern angenommen, war es keine Strategie eines Unternehmens sonders verfolgt einen tieferen Beweggrund. Dieser widmet sich dem immer weiter ansteigenden Druck durch Social Media, dem das bekanntesten Ei der Welt nicht mehr standhalten konnte, bis es schließlich zerbrach. Die Message: „If you’re struggling too – talk to someone!“. Hier könnt ihr es euch selbst einmal ansehen. 

Facebooks Messenger lässt euch Nachrichten verschwinden: Facebooks neue Funktion kennen wir schon von WhatsApp: Nachrichten lassen sich endlich „für jedermann entfernen“. Und das innerhalb von 10 Minuten nach dem Absenden einer Nachricht. Wer also noch rechtzeitig bemerkt, dass er eine falsche Nachricht oder ein Bild an die falsche Person oder Gruppe gesendet hat, kann schnell reagieren – und sich hoffentlich der ein oder anderen unangenehmen Situation entziehen. Zurück bleibt nur ein Hinweis, dass eine Nachricht gelöscht wurde. Über alle Details könnt ihr euch hier informieren. 

#HASHTAG Reichweite: Instagram hat sich in den letzten Jahren zum beliebtesten Social Media Netzwerk entwickelt und täglich nutzen Millionen User*innen die Plattform um ihre Bilder zu posten, sich zu gegenseitig zu inspirieren und auszutauschen. Um Aufmerksamkeit zu bekommen, ist es deshalb wichtig, neben hochwertigen Inhalten, relevante und gut recherchierte Hashtags zu nutzen. Worauf man achten sollte, welche Strategien erfolgsversprechend sein können und viele weiter hilfreiche Infos, könnt ihr bei den Kollegen von onlinemarketing.de nachlesen. Der verlinkte Artikel wird laufend aktualisiert.

Facebook erweitert Gruppen-Funktionen: Für die Nutzer von Facebook sind Gruppen ein wichtiges Mittel, spezifische Inhalte vom Rest des Social Media Contents abzugrenzen und so die Relevanz für interessierte Nutzer*innen zu erhalten. Vor allem Administrator*innen erhalten neue Gestaltungsmöglichkeiten und können so die Gruppe besser moderieren. Welche weitern Funktionen, vor allem für Admins, künftig zur Verfügung stehen werden, lest ihr hier.

XING & Co. – Leb‘ wohl Visitenkarte: Neben all den Sozialen Netzwerken, die uns im Alltag begleiten, vergessen wir oft Plattformen wie XING oder LinkedIn. Interessiert auch hier, wer die meisten Likes und Follower hat? ZEIT ONLINE hat sich mit der Network-Expertin Tijen Onaran  darüber unterhalten, worauf zu achten ist, wie man ein nachhaltiges Netzwerk pflegt und welche Kontakte wirklich etwas für die Karriere bringen. Um all dies zu erfahren, lest hier das informative Interview.

______________________________________________________________________________________

Noch Fragen? Wenn ihr Beratung braucht, ruft uns gerne an. Hier findet ihr unsere Telefonnummer. Außerdem findet ihr neben unseren Social Media News auch weitere interessante Beiträge auf unserem Blog. Und vergesst nicht bei Instagram vorbeizuschauen. 😉